Hallo ihr Lieben!

Am Wochenende habe ich ein Windlicht mit ein wenig Grünem aus dem Garten, einer Amaryllis und etwas Weihnachtsdeko befüllt. Vielleicht geht die Amaryllis noch bis Weihnachten auf, es könnte genau passen :-)

Als unterste Schicht habe ich Steine in das Glas gelegt. Die Amaryllis steht in einem separaten kleineren Glas dazwischen, so dass das Gießen leichter fällt und das Wasser sich nicht unten im Windlicht sammelt. Darüber ein wenig Moos, etwas Efeu und ein paar Zweige, an denen man die Christbaumkugeln aufhängen kann. Und schon ist das Ganze fertig und sieht wirklich toll aus.

Ich wünsche euch einen schönen 3. Advent!

Daniela

Kommentar verfassen