Diese Frage wird mir häufig gestellt. Wenn man genau hinschaut, findet man in meinem Logo auch einige Hinweise darauf.

Videkiss ist schwedisch und bedeutet im Deutschen „Weidenkätzchen“. In Bayern nennt man sie auch Palmkätzchen. Sie sind für viele Menschen ein Symbol für den Frühling, man verwendet sie auch gerne als Osterdeko.

Was viele nicht wissen: Weiden stehen unter Naturschutz, da sie gerade aufgrund ihrer Kätzchen eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen sind. Man darf also ihre Äste im Frühjahr gar nicht abschneiden. Wenn man trotzdem nicht auf ein paar Weidenzweige als Osterschmuck verzichten möchte, kann man sie sich im Blumengeschäft oder auch im Baumarkt in der Gartenabteilung kaufen – diese wurden nämlich extra für den Handel angebaut und kosten als schönes Bündel nur etwas um die 2 Euro.

Liebe Grüße,

Daniela

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>