Hallo ihr Lieben!

Das Wichtigste bei einer guten Currywurst ist die richtige Soße. Das Rezept, das ich euch heute zeigen möchte, hört sich erstmal etwas komisch an. Aber glaubt mir, an den Zutaten braucht ihr nichts zu verändern oder wegzulassen – die Soße schmeckt wirklich super, und zwar genau so, wie unten beschrieben :-)

Zutaten:
(für 3 – 4 Portionen)

400 ml Cola
1 EL Balsamico-Essig
1 Zwiebel
2 Lauchzwiebeln
400 ml Tomatenketchup
4 EL Apfelmus
1 TL Tabasco
2 EL Currypulver
etwas Salz

Zubereitung:

Zwiebel und Lauchzwiebeln klein würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Danach die Cola dazu geben, zum Kochen bringen und auf etwa 100 ml reduzieren lassen.

Nun die restlichen Zutaten zugeben und mit wenig Salz abschmecken.

Die Soße schmeckt wunderbar zu Currywurst mit Pommes, passt aber auch sehr gut zu anderen Fleischsorten als Dip.

Wer die Soße noch etwas fruchtiger möchte, kann zusätzlich zu den Zwiebeln noch eine geschälte und gewürfelte rote Paprika mit anbraten – oder wer es feuriger möchte, eine Chilischote.

 

Viele Grüße,

Daniela

 

Kommentar verfassen