… oder auch Frühstücksmuffins. Diese kleinen Küchlein kann man wirklich ohne schlechtes Gewissen genießen. Ok, da ist ein bisschen Schokoglasur – aber was macht das schon ;-)

  1. holunderbluetchen says:

    Hallo Daniela, habe gerade dein wundervolles Blog entdeckt und die Erdebeermarmelade-Etiketten ausgedruckt. Vielen Dank dafür !!! Die Muffins werde ich auch backen :-))
    Ganz herzliche Grüsse und ein wunderschönes laaanges Pfingstwochenende, helga

Kommentar verfassen