Hallo ihr Lieben,

Rüblitorte ist einer meiner Lieblingskuchen. Sie bleibt schön lange frisch und ist einfach zu machen. Normalerweise kommt ein schlichter Zuckerguss drauf. Ich habe dieses Mal die amerikanische Variante ausprobiert und ein Cream Cheese Frosting verwendet. Eigentlich dekoriere ich den Kuchen dann immer mit diesen kleinen Marzipan-Karotten. Da ich sowas nicht im Haus hatte und nicht extra welche kaufen wollte, habe ich einfach von einer Karotte ein paar dünne Streifen mit einem Sparschäler abgeschält und diese in der Mitte des Kuchens angerichtet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen :-)

 

Hier ist das Rezept:

Zutaten

für den Teig:

300 g fein geriebene Karotten
300 g gemahlene Haselnüsse
4 Eigelb
200 g Zucker
1 TL geriebene Zitronenschale
60 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
4 Eiweiß
etwas Fett für die Form

für das Frosting:

100 g Frischkäse
100 g Butter
200 g Puderzucker
Vanillearoma

Eine 22er oder 24er Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Eigelb und Zucker schaumig rühren und nacheinander die Zitronenschale, Karotten, Haselnüsse, Salz und das mit Mehl vermischte Backpulver dazugeben. Nun das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Den Teig in die Form geben und ca. 40 bis 50 Minuten backen.

Danach den Kuchen abkühlen lassen und in der Mitte teilen.

Für das Frosting die Butter schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Nun den Frischkäse und den Puderzucker zugeben und die Masse mit dem Handrührgerät cremig rühren, dabei das Vanillearoma nach Geschmack zugeben.

Etwa ein Drittel der Masse als Füllung verwenden und mit dem Rest auf dem Kuchen verteilen und glatt streichen.

Jetzt muss der Kuchen nur noch dekoriert werden und danach bis zum Verzehr etwa für zwei Stunden in den Kühlschrank.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Daniela

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>